Profil ESUT

Europäische Sicherheit & Technik

Deutschlands führende Monatszeitschrift für Sicherheitspolitik und Wehrtechnik

hervorgegangen aus

  • Europäische Sicherheit (gegründet 1952)
  • Strategie & Technik (gegründet 1958 als Dienstzeitschrift der Bundeswehr unter dem Titel „Soldat und Technik“)

Themenfelder:

  •     Sicherheitspolitik
  •     Entwicklung der Bundeswehr
  •     Streitkräfte international
  •     Rüstung
  •     Waffensysteme und Ausrüstung
  •     Wehrtechnik international
  •     Wehr- und Sicherheitstechnische Industrie
  •     Forschung und Technologie
  •     Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Chefredakteur: Rolf Clement
Stellv. Chefredakteur: Dr. Peter Boßdorf
Chef vom Dienst: Oberstleutnant a.D. Wilhelm Bocklet
Marketing/Anzeigenleitung: Jürgen Hensel

Europäische Sicherheit & Technik wird auf vertraglicher Grundlage in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Verteidigung / der Bundeswehr herausgegeben und ist Organ der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V. (IDLw), der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) sowie der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

ES&T als E-Paper

iKiosk Europäische Sicherheit & Technik

Europäische Sicherheit & Technik gibt es jetzt auch als E-paper für Ihren Tablet-PC und Ihr Smartphone - im ikiosk der Axel Springer AG!

Zur digitalen Ausgabe in zwei Schritten:

1. ikiosk App auf dem Tablet-PC oder dem Smartphone installieren (kostenlos im App Store von Apple bzw. im Google Play Store)!

2. Europäische Sicherheit & Technik im ikiosk auswählen und bestellen!

Einzelausgabe: 6,99 Euro
Abonnement (12 Ausgaben): 64,99 Euro

ES&T testen

Fordern Sie hier ein kostenloses Probeheft an!

Jetzt Abonnieren!

Europäische Sicherheit & Technik erscheint monatlich (12 Ausgaben)

Jahresabonnement: 78,00 € (zzgl. 11,50 € Versand bei Beziehern im postalischen Inland)

Sonderpreis für Bundeswehr, Reservisten, Schüler, Studenten, IDLw- und GSP-Mitglieder: 58,00 € (zzgl. 11,50 € Versand bei Beziehern im postalischen Inland)

Die Print-Ausgabe können Sie hier abonnieren. Unsere digitalen Angebote finden Sie in unserem Onlineshop.

Aktuelle Ausgabe: August 2018

Themen der Ausgabe:

EXCLUSIV: 1. Interview mit dem Generalinspekteur

  • Zusammenhalt und Handlungsfähigkeit der NATO und EU stärken - Interview mit dem Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn

IM FOKUS: INNERE SICHERHEIT

  • Trotz ressourcenmäßiger Verbesserungen brauchen wir eigentlich noch mehr - Interview mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen
  • In Düsseldorf stellen Experten die Sicherheitsarchitektur auf den Prüfstand (Rolf Clement)
  • Innere Sicherheit hautnah - Gewerkschaft sorgt sich um Mitarbeiter (Paul Elmar Jöris)
  • Ein Albtraum wird wahr - Terroristen planen mit biologischen Kampfstoffen – der Rizinfund in Köln (Paul Elmar Jöris)

ES&T SCHWERPUNKT: RÜSTUNG IN EUROPA

  • EU-Rüstungspolitik mit Nachholbedarf (Rolf Clement)
  • EU-Bemühungen zur Stärkung der Verteidigung eine Richtung geben (Michael Gahler)
  • 60 Jahre NATO Support & Procurement Agency (Autorenteam NSPA)
  • Hohe Fähigkeitsbandbreite zur Unterstützung von NATO und EU - Interview mit Brigadegeneral Rudolf Maus, Direktor des Direktorats Life Cycle Management der NATO Support and Procurement Agency (NSPA)
  • Die OCCAR ist bereit, sich der Herausforderung zu stellen - Interview mit OCCAR-Direktor Generalmajor Arturo Alfonso-Meiriño

Weitere Themen:

  • NATO 2018: Auf dem Weg in eine neue Geschlossenheit? (Rolf Clement)
  • „Our foundation to deliver Air and Space Power for the Alliance“ - Die neue Joint Air Power Strategy der NATO (Ulrich Renn)
  • Aufbau Joint Support and Enabling Command (Rolf Clement)
  • Vielfalt als Stärke – Die Diskussion am Rand des NATO-Gipfels (Autorenteam der MSC)
  • Tag des Peacekeepers 2018 - Deutschland beteiligt sich weltweit an zahlreichen Friedensmissionen (Wolfgang Labuhn)
  • Ein Jahr Cyber- und Informationsraum - Vier Erfolgsmodelle (Dorothee Frank)
  • Große Herausforderungen für das Team Luftwaffe (Ulrich Renn)
  • Digitalisierung landbasierter Operationen (Dorothee Frank)
  • Flottendienstboote - Was muss der Nachfolger können? (Stefan Nitschke)
  • Moderne taktische Kriegsführung - Digitalisierungslösungen von Rafael (Dorothee Frank)
  • Schützenpanzer Puma - Sachstand und Ausblick (Gerhard Heiming und Michael Horst)
  • Torpedoabwehr - Hardkill-Torpedoabwehrsystem (Dieter Stockfisch)
  • UAV-Trends in Europa (Peter Austermann)
  • US-Exportkontrolle - ITAR-Regeln werden in Deutschland zunehmend kritisch gesehen (Lars Hoffmann)
  • Seit über 60 Jahren beliefern wir Bundeswehr und internationale Kunden - Interview mit dem Geschäftsführer der WesCom Signal & Rescue Germany GmbH, Jan-Dirk Hellwege
  • Unsere Behältnisse sind konzipiert, dass sie den Schutz in rauester Umgebung sicherstellen - Interview mit Mario Stoller, VP Business Development, DESAPRO AG

Inahltsverzeichnis

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Telefon (02 28) 35 00 870 • info@mittler-report.de