Profil ESUT

Europäische Sicherheit & Technik

Deutschlands führende Monatszeitschrift für Sicherheitspolitik und Wehrtechnik

hervorgegangen aus

  • Europäische Sicherheit (gegründet 1952)
  • Strategie & Technik (gegründet 1958 als Dienstzeitschrift der Bundeswehr unter dem Titel „Soldat und Technik“)

Themenfelder:

  •     Sicherheitspolitik
  •     Entwicklung der Bundeswehr
  •     Streitkräfte international
  •     Rüstung
  •     Waffensysteme und Ausrüstung
  •     Wehrtechnik international
  •     Wehr- und Sicherheitstechnische Industrie
  •     Forschung und Technologie
  •     Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Chefredakteur: Oberst a.D. Henning Bartels
Stellv. Chefredakteur: Dr. Peter Boßdorf
Chef vom Dienst: Oberstleutnant a.D. Wilhelm Bocklet
Marketing/Anzeigenleitung: Jürgen Hensel

Europäische Sicherheit & Technik wird auf vertraglicher Grundlage in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Verteidigung / der Bundeswehr herausgegeben und ist Organ der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V. (IDLw), der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) sowie der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

ES&T als E-Paper

iKiosk Europäische Sicherheit & Technik

Europäische Sicherheit & Technik gibt es jetzt auch als E-paper für Ihren Tablet-PC und Ihr Smartphone - im ikiosk der Axel Springer AG!

Zur digitalen Ausgabe in zwei Schritten:

1. ikiosk App auf dem Tablet-PC oder dem Smartphone installieren (kostenlos im App Store von Apple bzw. im Google Play Store)!

2. Europäische Sicherheit & Technik im ikiosk auswählen und bestellen!

Einzelausgabe: 6,99 Euro
Abonnement (12 Ausgaben): 64,99 Euro

ES&T testen

Fordern Sie hier ein kostenloses Probeheft an!

Jetzt Abonnieren!

Europäische Sicherheit & Technik erscheint monatlich (12 Ausgaben)

Jahresabonnement: 78,00 € (zzgl. 11,50 € Versand bei Beziehern im postalischen Inland)

Sonderpreis für Bundeswehr, Reservisten, Schüler, Studenten, IDLw- und GSP-Mitglieder: 58,00 € (zzgl. 11,50 € Versand bei Beziehern im postalischen Inland)

Die Print-Ausgabe können Sie hier abonnieren. Unsere digitalen Angebote finden Sie in unserem Onlineshop.

Aktuelle Ausgabe: April 2018

Themen der Ausgabe:

ES&T SPEZIAL: DIE 3. DIMENSION – ILA 2018

  • „Es ist unsere Aufgabe zu sagen, was wir brauchen“ - Interview mit Generalleutnant Karl Müllner, dem Inspekteur der Luftwaffe
  • Die nächsten dreißig Jahre – Zur Zukunft bemannter Kampfflugzeuge in der Luftwaffe (Ulrich Renn)
  • Bodengebundene Luftverteidigung – 2018 stehen wesentliche Richtungsentscheidungen an (Lars Hoffmann)
  • Der Einsatz der Luftwaffe gegen den Islamischen Staat (Uwe Bierwirt)
  • Nukleare Teilhabe (Hans Frank)
  • Kampfdrohnen drängen in Europas Streitkräfte (Peter Austermann)
  • Die Heeresfliegertruppe (Dietmar Klos)

 

Weitere Themen:

  • „Das Herz unserer Probleme schlägt in Pakistan…“ - Interview mit Hamid Karzai, ehemaliger Präsident Afghanistans
  • Bedeutet das Ende des IS den Anfang für ein friedliches Miteinander im Libanon? (Heino Matzken)
  • Robuste Antworten auf robuste Lagen – Paradigmenwechsel bei den deutschen Polizeien beim Einsatz in besonderen Einsatzlagen (Bernd Walter)
  • Problemfall Türkei – Ankaras Desinteresse am Westen und an der NATO (Andreas M. Rauch und Seckin Söylemez)
  • Das Führungsinformationssystem des Heeres (Autorenteam)
  • Ice Exercise 2018 – U-Boot-Operationen unter dem Arktik-Eis (Dieter Stockfisch)
  • Seetransportfähigkeit der Streitkräfte (Constantin Gerka)
  • Heeresinstandsetzungslogistik GmbH – Strategische Ausrichtung im logistischen System der Bundeswehr (Harald Hartmann)
  • Feuerkraft – Schwerpunktwaffen der Infanterie (Waldemar Geiger)
  • Westliche und östliche Panzerentwicklung im Vergleich (Rolf Hilmes)

Inhaltsverzeichnis

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Telefon (02 28) 35 00 870 • info@mittler-report.de