Pläne für Gemeinschaftsfirma von Rheinmetall und MBDA Deutschland
19.03.2018

Pläne für Gemeinschaftsfirma von Rheinmetall und MBDA Deutschland


Bei der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens am 15. März gab der Vorstandsvorsitzende der Rheinmetall AG, Armin Papperger, Planungen für die in Kürze zu realisierende Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit MBDA Deutschland bekannt. Die Planungen sehen vor, dass die Aktivitäten beider Unternehmen im Bereich Laser-Technologie für militärtische Anwendungen in der neuen Firma gebündelt werden. Nach Aussage des Unternehmens sind die Entwicklungen und Tests mit der Marine so weit fortgeschritten, dass in Kürze mit einer Implementierung für Anwendungen im Bereich Flug- und Flugkörperabwehr, Bekämpfung von UAVs und Blendung gegnerischer Systeme begonnen werden kann. Wie bereits früher verlautete, sieht man erste Umsetzungsmöglichkeiten u.a. im Rahmen des Vorhabens MKS 180 für vier neue Mehrzweckkampfschiffe für die Deutsche Marine. 


Suche

Sie suchen einen bestimmten Artikel oder ein Schlagwort? Dann nutzen Sie unsere Archiv-Suche.

22.10.2018

Bekleidungs- und persönliche Schutzsysteme aus Tschechien

4M Systems, ein 2015 von ehemaligen Angehörigen tschechischer Spezialeinheiten als 100 Prozent Tochter des tschechischen Handwaffenherstellers CZ (?eská zbrojovka) gegründetes Unternehmen, hat nach mehrjähriger Erprobung auf der...> mehr


15.10.2018

„Black Night“ Upgrade für den Challenger 2 von BAE Systems

Am 3. Oktober präsentierte BAE Systems seinen Entwurf eines vollständig modernisierten Challenger 2 Kampfpanzers. BAE Systems ist ebenfalls Hersteller des Challenger 2, der in den 90er Jahren gebaut und geliefert wurde....> mehr


18.09.2018

EOTech Reflexvisiere und dazugehörige Booster für das Gewehr G95K

Jüngst hat das Beschaffungsamt der Bundeswehr auf TED, der Seite für das europäische öffentliche Auftragswesen, bekanntgegeben, dass der Auftrag für die Lieferung der Visiereinrichtung für das neue Sturmgewehr Spezialkräfte...> mehr


28.08.2018

Beschaffungsvorhaben Leichtes Wirkmittel 1800+

Am heutigen Dienstag hat die Bundeswehr die Beschaffung des leichten Wirkmittel 1800+ eingeleitet. Insgesamt soll eine Serie von 3.100 Lenkflugkörpern für die Spezialkräfte der Bundeswehr beschafft werden. Nach...> mehr


Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Telefon (02 28) 35 00 870 • info@mittler-report.de