Koffer für Gefahrgut
07.08.2017

Koffer für Gefahrgut


Der Spezialkofferhersteller B&W International hat für den wetter- und stoßfesten Koffer Type 6000 von der Bundesanstalt für Materialforschung und – prüfung (BAM) das UN-Zertifikat 4H2 nach ADR erhalten. Damit darf dieser Koffer auch für den Transport von Gefahrgütern verwendet werden. Die UN-Zulassung informiert u.a. über Verpackungsart und Werkstoff der Gefahrgutverpackung, Verpackungsgruppe und Bruttomasse, die Verpackung und Inhalt nicht überschreiten dürfen. Darüber hinaus entspricht der Koffer den Regelungen nach STANAG 4280, DEF STAN 81-41, MIL-STD-810-G und ATA 300.

Bei einem Eigengewicht von 3,9 kg bietet der outdoor.case 6000 ein Innenvolumen von 32,6 Litern, das nach IP67 gegen Staub und Wasser geschützt ist. Der Koffer aus Polypropylen ist mit automatischem Luftdruckausgleichventil temperaturstabil im Bereich -30°C bis 80°C und trägt eine Stapellast über 400 kg. Koffer und Transportgut überstehen auch in gefrorenem Zustand Fallhöhen bis 1,80 Meter ohne Schäden.


Suche

Sie suchen einen bestimmten Artikel oder ein Schlagwort? Dann nutzen Sie unsere Archiv-Suche.

CD-ROM

CD ESuT 2013

Die kompletten Jahrgänge Europäische Sicherheit & Technik werden auch als CD-ROM veröffentlicht.

Erhältlich sind die Jahrgänge 2012 und (ab Februar 2014) 2013.

Im Shop können darüber hinaus die kompletten Jahrgänge 2011 der beiden Vorgängerzeitschriften Strategie & Technik und Europäische Sicherheit sowie die Jahrgänge 2001 bis 2010 von Strategie & Technik bestellt werden.

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Telefon (02 28) 35 00 870 • info@mittler-report.de