HK 416 F an Frankreich ausgeliefert
18.05.2017

HK 416 F an Frankreich ausgeliefert


Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat ein erstes Los von 400 HK 416 F vom Hersteller Heckler & Koch übernommen. Das HK 416 F soll das eingeführte Sturmgewehr FAMAS ersetzen. In den nächsten zehn Jahren sollen insgesamt 100.000 Gewehre geliefert werden, davon 54.575 Stück mit kurzem und 38.505 mit langem Lauf für das Heer. Im Vertrag enthalten ist zudem die Ausbildung und logistische Unterstützung in der Anfangsphase. Der Kennbuchstabe F im Namen steht für FOT (Force Opérationnelle Terrestre, Einsatzkräfte Land).

Das HK 416 F wird in Frankreich und Deutschland produziert. Das Kaliber ist das NATO-Kaliber 5,56 x 45 mm. Das Sturmgewehr kann Gewehrgranaten und mit einem Granatwerfer 40-mm-Granaten verschießen. In der langen Version mit 36,8 cm langem Lauf wiegt es vier kg und in der kurzen Version (27,9 cm Lauf) 3,7 kg. Für die Befestigung von Peripheriegeräten wie Zieloptiken, Entfernungsmesser, Beleuchter, Granatwerfer oder Wärmebildgeräten stehen vier Picatinny-Schienen zur Verfügung. Der Gesamtbedarf ist mit 117.000 Sturmgewehren für alle Teilstreitkräfte angegeben.


Anzeigen

Suche

Sie suchen einen bestimmten Artikel oder ein Schlagwort? Dann nutzen Sie unsere Archiv-Suche.

CD-ROM

CD ESuT 2013

Die kompletten Jahrgänge Europäische Sicherheit & Technik werden auch als CD-ROM veröffentlicht.

Erhältlich sind die Jahrgänge 2012 und (ab Februar 2014) 2013.

Im Shop können darüber hinaus die kompletten Jahrgänge 2011 der beiden Vorgängerzeitschriften Strategie & Technik und Europäische Sicherheit sowie die Jahrgänge 2001 bis 2010 von Strategie & Technik bestellt werden.

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Telefon (02 28) 35 00 870 • info@mittler-report.de