Boxer wird mit WiSPR ausgestattet
07.08.2017

Boxer wird mit WiSPR ausgestattet


Intracom Defence Electronics (IDE) wird bis 2018 die gepanzerten Transportkraftfahrzeuge (GTK) Boxer von Rheinmetall für den internationalen Markt (wie für Litauen) mit seinem WiSPR Kommunikationssystem (Wideband Intercom and Secure Packet Radio) ausrüsten. Damit hat das griechische Software- und Telekommunikationsunternehmen einen Auftrag in Höhe von 1,2 Millionen Euro gewonnen. Der Boxer ermöglicht als Radpanzer der neuen Generation  einen besseren Schutz für die Besatzung und macht durch Modularität und Mobilität moderne Technologien für operative Aufgaben nutzbar. WiSPR ist ein leistungsfähiges System für die fahrzeuginterne Kommunikation mit Sprache und Daten und entspricht den gegenwärtigen Anforderungen des digitalen Gefechtsfelds. Die Kommunikation unter Nutzung des IP-Protokolls ist auch über ein geschütztes WLAN möglich. WiSPR ist für den Einsatz in Militärfahrzeugen ausgelegt. 


Suche

Sie suchen einen bestimmten Artikel oder ein Schlagwort? Dann nutzen Sie unsere Archiv-Suche.

CD-ROM

CD ESuT 2013

Die kompletten Jahrgänge Europäische Sicherheit & Technik werden auch als CD-ROM veröffentlicht.

Erhältlich sind die Jahrgänge 2012 und (ab Februar 2014) 2013.

Im Shop können darüber hinaus die kompletten Jahrgänge 2011 der beiden Vorgängerzeitschriften Strategie & Technik und Europäische Sicherheit sowie die Jahrgänge 2001 bis 2010 von Strategie & Technik bestellt werden.

Mittler Report Verlag GmbH • Baunscheidtstraße 11 • D-53113 Bonn • Telefon (02 28) 35 00 870 • info@mittler-report.de